Einzelstunden

Auf Portugiesisch, Englisch oder Deutsch

Yoga war ursprünglich keine Gruppenpraxis, wie wir es heute kennen. Der Lehrer empfing damals einen, vielleicht zwei Schüler, die seine Hilfe suchten in seinem Haus und führte eine vollständige Beratung durch. 

Wie isst der Schüler, wie reagiert er auf Situationen, wie atmet er? Der Lehrer beobachtete die Person und bot ihr Werkzeuge an, die auf ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt waren.

Die Begleitung durch einen Lehrer ist sehr wichtig, damit der Schüler mit der Zeit und mit zunehmender Praxis Autonomie im Umgang mit Yoga gewinnt. Die gewonnene Autonomie erlaubt es dem Schüler, sicher zu Hause zu praktizieren und Yoga als Meditation zu sehen, als eine Begegnung mit sich selbst.

Das Selbststudium, die Selbstbeobachtung, ist grundlegend für jeden, der Kontrolle über einschränkende Emotionen und Gedanken gewinnen möchte. Indem man sich der Beobachtung der Inhalte des Geistes hingibt, ist es möglich, das geeignete Werkzeug zu finden und zu nutzen, das die notwendigen Transformationen der begrenzenden Muster fördert.

Der Gruppenunterricht richtet sich an ein allgemeines Publikum und behandelt nicht spezielle Themen, an denen der Schüler in einem Einzelunterricht arbeiten könnte. Jeder Mensch ist ein Individuum, mit unterschiedlichen Bedürfnissen.

Manche Menschen betreiben Yoga wegen gesundheitlicher Probleme, andere sehen es als eine Quelle der Entspannung, andere als eine körperliche Übung…. Ein Gruppenunterricht hat keine Möglichkeit, eine solche Vielfalt an Bedürfnissen abzudecken.

Im Daya Yoga Raum ist es möglich, eine Privatstunde zu machen. Der Schüler erhält eine Einweisung in die für ihn richtige Praxis und übt diese unter Aufsicht des Lehrers. Die Häufigkeit des Privatunterrichts kann variieren. Es können zum Beispiel wöchentliche, zweiwöchentliche oder monatliche Treffen stattfinden.

Ich würde mich freuen, Sie zu begleiten. 


Einzelstunde: 60€*

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder Telefon (0176) 2408-8474.

* Die Unterrichtsstunden werden im Voraus am Anfang eines jeden Monats bezahlt. Bei Absage einer Einzelstunde < 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird die Hälfte des Unterrichtspreises fällig. < Bei kurzfristiger Absage und Nichterscheinen zum Termin wird der gesamte Unterrichtspreis fällig.